herausnehmbare Zahnspangen

Inhalt folgt.

feste Zahnspangen

Metallbrackets

Inhalt folgt.

Keramikbrackets

Inhalt folgt.

selbstligierende Brackets

Inhalt folgt.

Kortikalisschrauben

Inhalt folgt.

Aussenspangen

Inhalt folgt.

unsichtbare Zahnspangen

innenliegende Zahnspange

Inhalt folgt.

Invisalign

Inhalt folgt.

Nach der Zahnkorrektur

Inhalt folgt.

Schnarchspange

Inhalt folgt.

Sportmundschutz

Bei vielen Sportarten geht es hart zu, die Sportarten werden immer schneller und gefährlicher. Höchstleistungen und körperliche Spitzenbelastungen erreicht man mit modernem Sportgerät schnell. Kopf-, Knie- und Ellenbogenschützer sind heute bereits selbstverständlich, doch der Schutz der Zähne wird oft vernachlässigt.

Schon bei einem leichten, ungünstigen Schlag können Zähne und Kiefer schwer geschädigt werden. Eine Wiederherstellung kann teuer und schmerzhaft sein und es gehen Zeit und Ihr Lächeln verloren. So weit muss es gar nicht kommen! Zum Schutz vor Verletzungen der Zähne wurde für Sportler ein kieferorthopädisch angepasstes Mundschutzsystem aus weichem Kunststoff entwickelt:

Ein „Airbag“ für Ihr Lächeln!

Anmerkung:
Es gibt zwar Fertigprodukte im Handel, die jedoch nicht so effektiv wirken können, weil sie nicht an die individuelle Zahnstellung angepasst sind. Falls lose oder feste Zahnspangen getragen werden, sollte auf jeden Fall mit dem behandelnden Kieferorthopäden Rücksprache gehalten werden. Hier muss eine spezielle Anfertigung erfolgen, da ansonsten die Zahnbewegung behindert und Spangen beschädigt werden können.